'Ö'
FAQ

Windows Server 2022 Lizenzen

720,00 €*
> In den Warenkorb
90,00 €*
> In den Warenkorb
4.400,00 €*
> In den Warenkorb
538,00 €*
> In den Warenkorb

Windows Server 2022 Lizenzen

Der Microsoft Windows Server ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Betriebssystem, das Unternehmen und Organisationen dabei helfen kann, ihre IT-Infrastruktur zu verwalten und zu schützen.
Windows Server 2022 ist die neueste Version in der Windows Server-Familie. Basierend auf Windows 10 wurde sie hinsichtlich ihrer Sicherheitsfunktionen, Leistung sowie Skalierbarkeit optimiert. Neue Funktionen wie zum Beispiel Azure Arc wurden ebenfalls in das Betriebssystem integriert.
 
Auf der Suche nach Zugriffslizenzen?
 

Moderne Infrastruktur: Funktionen im Überblick

Die Performance ihrer Windows Server stetig zu verbessern hat bei Microsoft höchste Priorität. Die neueste Version Windows Server 2022 wurde daher an folgenden Stellen optimiert:
  • Sicherheit: neue Sicherheitsfunktionen, um Unternehmen noch effektiver vor Cyberangriffen zu schützen, wie:
    • Hardwaresicherheitsmodule (HSMs), die die Sicherheit von Anmeldeinformationen und anderen sensiblen Daten verbessern.
    • Virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS), die die Sicherheit von Anwendungen und Diensten in virtuellen Maschinen verbessert.
    • Firmware-Schutz, der die Sicherheit des Computers vor Angriffen auf die Firmware verbessert.
  • Leistung: Der Microsoft Windows Server 2022 ist optimiert für die Verwendung in modernen Rechenzentren.
    • Unterstützung für neue Prozessoren und Speichertechnologien.
    • Verbesserungen der Leistung von Netzwerk- und Speicherfunktionen.
    • Optimierungen für die Ausführung von Containern und Microservices.
  • Skalierbarkeit: Integration neuer Funktionen, die die Skalierbarkeit von Anwendungen und Diensten verbessern
    • Unterstützung für mehr virtuelle Maschinen und Container.
    • Verbesserungen der Leistung und des Durchsatzes von Hochleistungsanwendungen.
    • Unterstützung für neue Technologien wie Azure Stack HCI und Kubernetes.
Darüber hinaus gibt es einige kleinere Unterschiede zwischen den Versionen des Betriebssystems, z. B.:
Weiterhin wurden in der Version Windows Server 2022 neue Funktionen eingebunden, die in Windows Server 2016 und 2019 nicht verfügbar sind:
  • Unterstützung für die Ausführung von Windows-Containern auf Linux-VMs.
  • Unterstützung für Azure Arc, eine Technologie, die es ermöglicht, Windows Server-Instanzen in lokalen Rechenzentren zu verwalten und zu schützen, als wären sie in Azure ausgeführt.
  • Unterstützung für die Ausführung von Windows Server-Anwendungen in Azure.
  • Unterstützung für die Ausführung von Windows-Containern auf LinuxVMs in Windows Server 2022
Gleichzeitig wurden einige Funktionen entfernt, die in Windows Server 2016 und 2019 verfügbar waren:
  • Unterstützung für die Ausführung von Windows Server 2008-Anwendungen.
  • Unterstützung für die Verwendung von IPv4-Tunneln für IPv6.
  • Unterstützung für die Ausführung von Windows Server-Anwendungen auf virtuellen Maschinen mit weniger als 4 GB RAM.
 

Windows Server 2022 Editions

Bei VENDOSOFT sind Microsoft Windows Server 2022 Lizenzen sowohl in der Standard- als auch in der Datacenter-Version erhältlich.
Windows Server Standard 2022:
  • Lizenzierung pro physischen Server
  • Sinnvolle Lösung für Betriebe, die eine begrenzte Anzahl an virtuellen Maschinen benötigen
Windows Server Datacenter 2022:
  • Größerer Funktionsumfang im Vergleich zur Standard-Edition
  • Lizenzierung pro Socket/Prozessorkern
  • Sinnvolle Lösung für Betriebe, die eine unbegrenzte Anzahl an virtuellen Maschinen oder die zusätzlichen Funktionen der Datacenter-Edition benötigen
 
Der Windows Server 2022 kann mittels einer Core-Lizenzierung rechtsicher verwendet werden. Die Grundlage für die Berechnung der Kosten sind die Anzahl der Kerne und Prozessoren, auf denen die Software ausgeführt wird. Für Unternehmen, die viele Kerne in ihren Servern verfügen, können dadurch erhebliche Lizenzkosten entstehen.
Gerne beraten wir Sie zu der für Ihre Anforderungen passenden Lösung.
 

Windows Server 2022 Lizenzen bei VENDOSOFT gebraucht kaufen

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie eine gebrauchte Windows Server 2022 Lizenz kaufen sollten:
  • Kostenersparnis: Gebrauchte Softwareprodukte sind in der Regel deutlich günstiger als neue Produkte. Sie können bis zu 70 % oder mehr sparen.
  • Flexibilität: Gebrauchte Lizenzen können eine gute Möglichkeit sein, Ihre IT-Infrastruktur flexibel zu gestalten. Sie können Lizenzen kaufen, die genau Ihren aktuellen Anforderungen entsprechen, und diese später aufrüsten oder anpassen, wenn sich Ihre Anforderungen ändern.
  • Nachhaltigkeit: Gebrauchte Lizenzen sind eine nachhaltigere Option als neue Lizenzen.
Wenn Sie erwägen, eine gebrauchte Microsoft Windows Server-Lizenz zu kaufen, sollten Sie einige Dinge beachten:
  • Vergewissern Sie sich, dass die Lizenzen echt und gültig sind. Es gibt viele Anbieter von gebrauchten Lizenzen, aber nicht alle sind vertrauenswürdig.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Edition für Ihre Anforderungen geeignet ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Edition (Datacenter oder Standard) und die richtige Anzahl von Zugriffslizenzen (CALs) kaufen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie einen zuverlässigen Anbieter finden. Lesen Sie Bewertungen und informieren Sie sich vor Ihrer Wahl über eine rechtskonforme Dokumentation. Vergleichen Sie Preise, aber lassen Sie sich nicht von allzu günstigen Preisen blenden!
VENDOSOFT ist autorisierter Händler und offizieller Microsoft Solutions Partner. Sprechen Sie vor dem Kauf und auch nach dem Kauf jederzeit mit unseren Lizenzberatern. Wir beantworten alle Ihre Fragen zur Microsoft Lizenzierung persönlich.